Tennisabteilung Werdener Turnerbund von 1886 e.V.

Trainer, Trainingsangebote

Björn Friedrich - Tennisakademie

Friedrich - Tennisakademie

Anschreiben Mitglieder WTB 2018.pdf [150 KB]

Kontaktdaten

Björn Friedrich
Mobil: 0163 - 720 27 94
E-Mail: bf@friedrich-tennisakademie.de
Weitere Infos unter: www.friedrich-tennisakademie.de

Co-Trainer Maurice Herweg

Björn Friedrich…..ganz persönlich

Anläßlich der Saison Eröffnung konnten wir mit unserem Chef Trainer – Björn Friedrich – ein exklusives und persönliches Interview führen.
Zur Person allgemein:
Name: Björn Friedrich
Seit 1990 als staatlich geprüfter Tennislehrer mit der A-Lizenz ausgestattet und bei uns im Club seit 2014 mit seiner Tennis Akademie am Ball. Der bereits im Alter von 4 Jahren durch seine Eltern an den Filzball-Sport herangeführt wurde, hat sich als Hauptaugenmerk die Kinder & Jugendförderung auf die Fahne geschrieben. Somit passen die Ideologien von Trainer und WTB perfekt zusammen.
Auf die Frage, ob denn ein Trainer auch sportliche Schwächen haben kann, antwortete Björn, dass es immer etwas an den Schlägen und der Spieltaktik zu verbessern gibt. So sind beim ihm das Volleyspiel immer Bestandteil seines eigenen Trainings.
Welcher Spieler hat Dich bei Deiner Entwicklung mitgeprägt? Daraufhin kam von Björn spontan die Antwort, André Agassi, einer der weltbesten Returnspieler, die auch defensiv ordentlich Dampf machen konnten.
Björn`s größte Erfolge sind sicherlich der damalige Aufstieg mit der H 30 in die Tennisbundesliga, sowie die mehrfachen Meistertitel im Bezirk & Verband. Besonderes Augenmerk legt Björn darauf, das es Titel sind, die mit der Mannschaft errungen wurden.
Die derzeitige Spielstärke von unserem Trainer, der aktuell in der Niederrheinliga mit der H 40 spielt und als Nummer 85 der deutschen Rangliste in seiner Altersklasse geführt wird, liegt momentan bei der LK 5. Gerne würde Björn diese noch verbessern, was aber immer wieder an zeitlichem Mangel scheitert, um an den notwendigen Turnieren aktiv teilzunehmen.
Seine absolute Fitness holt sich Björn nicht nur über ein sportliches Allround Programm, sondern empfiehlt dabei auch den Part der gesunden und ausgewogenen Ernährung. So sind eiweißhaltige Speisen und beim Sport die elektrolytischen Getränken ein absolutes Muss.
Für die Einsteiger und Anfänger, die von ihm und seinem Trainerstab in kleinen Schritten an den Tennissport herangeführt werden, empfiehlt unser Coach, besonders auf die Schlägerwahl ein Augenmerk zu legen. Dabei sind die Marken nur nebensächlich und es sollte vermehrt darauf geachtet werden, dass man mit einem Einsteiger-Schläger, der einen großen Kopf besitzt, die Schläge beginnt. So sind durch die große Trefferfläche, schnell erste Erfolge zu erzielen.
Was bedeutet Glück für unseren Coach? Mit Harmonie, dem Halt in der Familie und einem intakten Freundeskreis, sowie Gesundheit, gab er damit die passenden Antworten.
Zum Schluß gab Björn noch Tipps für alle Tennisbegeisterten mit auf den Weg. Damit alle auch verletzungsfrei und mit viel Freude in die kommende Saison gehen, empfiehlt es sich besonders zu Anfang, sich „gut einzuschlagen & ein warm- up-Programm“ zu absolvieren.
Wir wünschen unserem Coach auf diesem Weg ebenfalls viel Gesundheit, Spaß und Erfolg bei seiner Aufgabe in UNSEREM Club.