Tennisabteilung Werdener Turnerbund von 1886 e.V.

Team live... Spiele

Unglaubliche Saison der 1. U15 Juniorinnen des WTB

Am Samstag machten die Juniorinnen der 1. U15 den Gruppensieg perfekt.
Zu Gast beim TC Heisingen zeigte sich durch einen klaren 6:0 Sieg wieder einmal die beachtliche Teamleistung unserer Mädels. In den Einzeln gewannen Carla Lüning, Leandra Baumgartner, Pia Wolf und Inga Schramm. Das Spitzendoppel Lüning/Wolf setzte sich gewohnt erfolgreich mit 6:3 6:2 durch. Im Zweiten Doppel bot auch die neu eingewechselte Pia Schulte-Schnitker an der Seite von Leandra Baumgartner ein aufregendes Match, das im Match-Tiebreak schließlich auch gewonnen werden konnte. Toll, Mädels!

 

Spiele vom letzten Wochenende

Überraschung am Viehauser Berg

Mit einer großartigen Mannschaftsleistung konnte das junge Team vom WTB einen Überraschungssieg gegen die Vertretung aus Bredeney landen.

Die gemischte U 10 Mannschaft, mit Valentin Kupina, Max Schmidt, Leonhard Böhling & Bennet Brückmann fuhren den 4:2 Heimerfolg ein.


Schiedlich, Friedlich....1. Mannschaft U 15 Juniorinnen

Im Spitzenspiel konnten "unsere" jungen Damen die Tabellenführung in der BK A gegen das Team vom PSV Essen verteidigen.
Nachdem Pia Wolf klar & deutlich im Einzel punkten konnte, mußte die Entscheidung in den Doppel erfolgen. Von den zahlreichen Zuschauern angefeuert, wußte die Paarung Carla Lüning/Inga Schramm - im Spitzendoppel - zu überzeugen. Besonders spannend machten es Pia Schulte-Schnitker/Pia Wolf, die den letztendlich verdienten 3:3 Endstand mit einem Sieg im Match Tiebreak sichern konnten.


Knapp & knapper.....U 12 Junioren verlieren Heimspiel

Auch wenn das Ergebnis deutlich ist, so waren die Spiele der WTB Youngster stark umkämpft.
In der Einzel-Besetzung Lennart Brück, Daniel Nowak, Johannes Weibels & Leonas Grotkamp boten die Jungens eine gute, spielerische Leistung, die von den Doppelspezialisten Luis Neumann & Noah Lurtz komplettiert wurde.
Klasse wie Leonas & Noah ihr Match noch siegreich gestalten konnten und den Doppelpunkt im Match Tiebreak für die Mannschaft in Werden behielten.

v.R.L.

Spiele der letzten Woche

U 15 Junioren ohne Fortune

Mit einer 5:1 Niederlage mussten sich die Jungs vom Viehauser Berg "anfreunden", nachdem man dem Gegner vom Werdener Nachbarn - TC am Volkswald - einen harten Fight liefern konnte.

An diesem Spieltag wußten Cedric Lindner, Felix Sutmann, Lorenz Dinse & Jonas Gunzer dennoch zu überzeugen und hielten die Partie lange Zeit offen.
Beeindruckend dabei vor allem das Spitzendoppel, Cedric Lindner & Felix Sutmann.


U 12 Junioren und das Pech am Schläger

Unglücklich aber dennoch mit erhobenem Haupt, gingen Lennart Bruck, Daniel Nowak, Luis Neumann & Johannes Weibels vom Aschenplatz.
Trotz toller Ballwechsel und gut heraus gespielten Punkten, konnten man diesmal nichts zählbares an den Viehauser Berg mitnehmen.

Mit dem knappen Kommentar: Leistung stimmte, Ergebnis nicht, war der Spieltag beim ETUF schnell zusammen gefaßt.


U 12 Juniorinnen im doppelten Einsatz

Gleich zwei Spieltage hatten die jungen Ladies vom WTB zu bestreiten.

Während mit ETUF im Heimspiel ein richtiger Kracher wartete, konnte man im folgenden Auswärtsspiel bei Grafenwald zeigen, wieviel Talent im Nachwuchs schlummert.

In beiden Spielen verkauften sich die "Fräuleins" sehr ordentlich und machen mit den Leistungen auf sich aufmerksam, auch wenn es gegen zum Teil deutlich ältere Gegnerinnen zu bestehen ging.

Dorota Szurawitzki - an der Spitzenposition -, Carolyn Davids, Cathalina Kranz, Stella Bruckhaus, Nathalia Marre & Lisa Sudbeck waren für den WTB dabei im Einsatz.


Junioren U 15 2. Mannschaft im Doppelpack

Diesmal erwischte der Wettergott keinen guten Tag, so das die Einzel der Jungens - beim Spiel gegen Heisingen - Regenbedingt abgebrochen werden mussten.

Während sich die Partien, trotz der Unwägbarkeiten der Plätze, zu einem wahren Fight entwickelten, zeigte an diesem Spieltag das WTB Team mit Juho Szurawitzki an der Spitzenposition - und das in einem echten Spitzenspiel - eine super Leistung.

Ein Klasse Spiel von Juho der den Match Tiebreak mit 10:7 für sich und seine Mannschaft entscheiden konnte.

Die abschließenden Doppel wurden auf den 28. Juni vertagt.

Erwähnenswert ist ebenfalls der tolle Mannschaftsgeist dieser jungen Truppe, die mit Fynn Wäller den Spieler in ihren Reihen hat, der scheinbar unschlagbar ist, in dieser Saison hat Fynn noch eine weiße Weste. TOP!!!!

Mit Carlos Ruiz,Fynn Scharpey und Claas Seidel, stehen weitere talentierte Schläger Athleten im Team und wissen wie es auf dem Sandplatz geht.

Somit konnte das zweite Spiel lange Zeit offen gehalten werden, auch wenn es am Ende nicht zum ganz großen Wurf reichte und eine 2:4 Niederlage fest stand.

v.R.L.

Juniorinnen U 15 II, Spiel vom 8.Juni

WTB Quartett teilt sich die Punkte....

Schiedlich, friedlich könnte man meinen.....so zumindest das Ergebnis beim 3:3 der jungen WTB Damen gegen die Vertretung vom TV Essen-Frohnhausen.

Bereits nach den Einzeln war klar, das es an diesem Spieltag eigentlich keinen direkten Sieger geben durfte, denn die Spielpaarungen waren jeweils eng umkämpft.

Während Johanna Bach an der Spitzenposition einen offenen Schlagabtausch lieferte, mußte sie eine knappe Niederlage hinnehmen. Ebenso wie Hanna Terfehr, die erst im Match Tiebreak geschlagen wurde.

Die beiden Punkte in den Einzeln besorgten dann Marie Bauer, die Nervenstärke bewies und den ungeliebten Match Tiebreak für sich entscheiden konnte.

Ganz souverän fuhr Johanna Hesse ihr Einzel ein und zeigte mit tollen Ballwechseln, was in ihr steckt.

Die abschließenden Doppel hatten dann wieder Herzschlag Charakter, während sich Johanna Bach/Marie Bauer im furiosen Match Tiebreak geschlagen geben mussten, machten Hanna Terfehr/Johanna Hesse kurzen Prozess und gewannen den verdienten Ausgleichspunkt für die Mädels vom Viehauser Berg.

v.R.L.

Junioren U12, Spiel vom 6.Juni

U 12 vom WTB verlieren "El Classico"......

Mittlerweile haben sich die Spiele zwischen Werden und Heisingen zum heimlichen Derby im Ruhrtal entwickelt.

Trotz einer guten Leistung mußten die Jungens vom Viehauser Berg, diesmal den Gegner von der anderen Ruhrseite den Vortritt lassen.

Hochsommerliche Temperaturen hinderten die Nachwuchsspieler nicht daran, eine couragierte Leistung hinzulegen.
Besonder erwähnenswert ist dabei die Leistung von Leonas Grotkamp, der sich ein packendes Duell mit seinem Kontrahenten lieferte.

Daniel Nowak, Luis Neumann, Leonas Grotkamp, Noah Lurtz & im Doppel dazu Lennart Brück und Johannes Weibels, waren Top Vertreter der Tennisabteilung vom WTB.

v.R.L.

Juniorinnen U 12

Spiel vom Dienstag den 5.Juni

Team U12 Juniorinnen geben alles.....

Bei hochsommerlichen Temperaturen schlugen sich die Mädel`s vom Viehauser Berg durchaus achtbar, mußten aber die an diesem Spieltag bessere Leistung der Vertretung vom TC Heisingen anerkennen.

Im Spiel gegen den Ruhrtal Nachbarn wurde von Anfang an um jeden Ball gekämpft, so das den Zuschauern spannende Spiele und tolle Ballwechsel geboten wurden.

Die vier jungen Ballkünstlerinnen Dorota Szurawitzki, Carolyn Davids, Catalina Kranz & Stella Bruckhaus repräsentierten die WTB Farben mit großem Einsatz.....

.....Schade das es kein Unentschieden beim Tennis gibt.

v.R.L.

U 10 Junioren

Klare Niederlage der U 10 Junioren

Nachdem man das erste Turnierspiel sehr ordentlich gestalten konnte, musste das Team der U 10 Junioren vom WTB eine erste Niederlage einstecken.

Gegen den Ortsnachbarn aus Kettwig hielten die "Viehauser Boys" lange Zeit das Spiel offen, mußten sich dann aber der spielerischen Klasse der Gegner beugen.

Was in den Einzeln nicht geklappt hat, wurde dann aber in den beiden Doppeln gezeigt.

Während das erste Doppel äußerst knapp im Match Tiebreak verloren ging, konnten Johannes Müller & Achilleas Karakas ihr Doppel siegreich bestreiten.

Die beiden Siegertypen, sowie Bennet Brückmann & Carl Czuprien freuen sich schon auf das nächste Turnier.

v.R.L.

U15 I

Auf Sascha Zverev`s Spuren.....

Grandioses Sandplatzspiel der Junioren U 15, 1. Mannschaft

Mit einem deutlichen 5:1 Heimerfolg gegen die Vertretung vom TC Heisingen, setzten die Youngster vom WTB ein neuerliches Zeichen in Richtung der anderen Gruppengegner.

In der Besetzung Cedric Lindner, Philipp Oldigs, Richard Hesse & Felix Sutmann wurde diese überragende sportliche Leistung bereits nach den Einzeln eingefahren.

Die bekannte Doppelstärke der Werdener Jugendvertretung, sorgte dann für den klaren Endstand an diesem Tag.

Da wächst eine ambitionierte Mannschaft zusammen, die auch außerhalb des Center Courts zu punkten weiß.

Juniorinnen U 15 I

Girl`s on fire....Kantersieg für den WTB

Mit einem überragenden 6:0 Heimerfolg gegen die Vertretung von Essen Süd. konnten die jungen Damen vom WTB verdient in die Pfingstferien gehen.

Deutlich und in allen Belangen überlegen, präsentierte sich die Mannschaft um Spitzenspielerin Carla Lüning im Spiel auf der Anlage am Viehauser Berg.

Nachdem bereits die weiteren Einzel souverän, durch Leandra Baumgartner, Pia Wolf & Pia Schulte-Schnitker, in jeweils zwei Sätzen gewonnen werden konnten, waren die beiden Doppel ebenfalls erfolgreich.

Die Paarung Leandra Baumgarten/Pia Wolf spielten ihre Gegner gerade zu an die Wand und ließen den "Südlerinnen" keine Chance.

Etwas enger ging es im Spitzendoppel Carla Lüning/Inga Schramm zu, die beiden gewannen dennoch glatt im Match Tiebreak.

Mal schauen, wo die Reise vom Tabellenführer aus Werden in dieser Saison hingeht......

v-R.L.

Junioren U 10

v.l.n.r: Maximilian Schmitt, Bennet Brückmann, Carl Czuprien, Achilleas Karakas

Erstes Turnier, erster Sieg!

Beim mit Spannung erwarteten ersten Medenspiel, konnte die neu formierte U 10 Jungenmannschaft des WTB direkt den ersten Sieg für sich buchen.

Ein super Auftakt, der glorreichen 4 Werdener Youngster.
Die Besetzung Achilleas Karakas, Maximilian Schmitt, Carl Czuprien & Bennet Brückmann sorgte vor allem auch in den Einzeln für klare Verhältnisse.

Mit dem 5:1 konnten man sich dann das "Spendier-Eis" von Padrone Fausto gut schmecken lassen.

v. R. L

Juniorinnen U 12

Oben von l.n.r..: Stella Bruckhaus, Nathalia Marre, Lina Südbeck, Unten v.l.n.r: Carolyn Davids, Vera Kim, Dorota Szurawitzki.

Gute Leistung der U 12 Juniorinnen

Auch wenn das Ergebnis nicht so richtig stimmte, die Leistung und vor allem die Begeisterung am Spiel, lassen für die nächsten Turnieren hoffen.

v. R. L.

Junioren U 12

v.l.n.r. Danniel Novak, Johannes Weibels, Luis Neumann, Leonas Grotkamp, Lennart Brück & Noah Lurtz

Einer für alle, alle für einen.....WTB U 12 Junioren schlagen sich tapfer

Auch wenn man nicht als Sieger vom schweren Auswärtsspiel bei den Nachbarn aus Kettwig zurück gekehrt ist, können die Werdener Jungs ganz schön stolz sein.

Mit viel Spaß am Spiel und zum Teil sehr guten Ballwechseln mußte man dennoch den jungen KTG`lern den Vortritt lassen.

Die Jungs vom Viehauser Berg schlugen sich achtbar und konnten als Mannschaft überzeugen, angeführt von Lennart Brück, machten die Youngster Luis Neumann, Leonas Grotkamp & Noah Lurtz ihre Sachen mehr als ordentlich und die ersten Punkte sind nur eine Frage der Zeit.

Vor allem auch die Doppel geben dabei die nötige Hoffnung. In der Besetzung Lennart Brück/Daniel Nowak & Luis Neumann/Johannes Weibels stellte der WTB ambitionierte Paarungen auf.

v. R. L.

Juniorinnen U15 II

oben v.l.n.r.Johanna Bach,Hanna Terfehr, sitzend v.l.n.r. Marlene Müller, Johanna Hesse, Marie Lou Bauer

Girl`s, Set & Match, toller Erfolg für die 2. Mannschaft Mädchen U 15

Strahlende Gesichter bei den erfolgreichen "Girlies" der 2. Mannschaft U 15. Im Auswärtsspiel in Bottrop Grafenwald, konnte ein deutlicher und auch in der Höhe, verdienter Sieg für die Mädchen vom WTB eingefahren werden.

Durch starke Leistungen in den Einzeln, konnten Johanna Bach, Marlene Müller, Marie Lou Bauer und Hannah Terfehr, für eine beruhigende 3:1 Führung sorgen.

Komplettiert wurde das Endergebnis von 4:2 für den WTB durch die starken Doppel von Johanna Bach/Marlene Müller und Marie Lou Bauer/Johanna Hesse.

v. Robert Lehrich

Junioren U 15 I

Von links nach rechts: Felix Sutmann, Philipp Oldigs, Richard Hesse, Cedric Lindner

Deutlicher Sieg der 1. Mannschaft Junioren U 15

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg, wurde der Nachbar aus Kettwig in die Schranken gewiesen.
4:2 lautete das Endergebnis für die Jungen`s vom Viehauser Berg gegen die KTG.
Cedric Lindner & Felix Sutmann boten dabei eine extrem starke Leistung und konnten die Einzel souverän gewinnen, während sich Philipp Oldigs & Richard Hesse erst nach hartem Kampf dem Gegner beugen mussten.
Im Doppel zeigten Philipp & Richard dann mal so richtig was in ihnen steckt und konnten das Doppel klar und deutlich für sich entscheiden. Den viel umjubelten Endstand lieferten Cedric & Felix in einem Match Tiebreak Krimi.
Eine tolle Mannschaftsleistung der Youngster.....
-----------------------------------------------------------
...und erfolgreich geht`s weiter,

Keine Chance ließ man dem TC Rawa und das Team Cedric Lindner,Philipp Oldigs, Richard Hesse & Lorenz Dinse rockten auch dieses Spiel mit einem deutlichen 6:0 Sieg für den WTB

v. Robert Lehrich

U 15 Junioren II

Unglückliche Niederlage der 2. Mannschaft der U 15 Junioren

In ihrem ersten Turnierspiel musste sich das Team um Juho Szurawitzki dem starken Gegner ETUF geschlagen geben.
Die Jungens lieferten eine tolle Leistung ab und schließlich wurde das Team mit dem Ehrenpunkt durch Fynn Wäller belohnt.

v. Robert Lehrich

Juniorinnen U 15 I

Von links nach rechts Leandra Baumgartner, Carla Lüning, Inga Schramm, Pia Wolf und Pia Schulte-Schnitker

Furioser Sieg der 1. Mannschaft Juniorinnen U 15

Mit einer Spitzenleistung wußten unsere Girl`s im Lokalderby beim Ortsnachbarn "TC am Volkswald" zu überzeugen.
5:1 lautete das Ergebnis für den WTB, der nicht nur von den mitgereisten Fan`s ausgiebig gefeiert wurde.

v. Robert Lehrich